Jazzfestival Freiburg 2015

Jazzfestival Freiburg 2016
vom 17.-25. September 2016

Liebes Publikum,

das Freiburger Jazzfestival ist inzwischen zu einem bedeutenden Treffpunkt der internationalen Jazzszene geworden. Es bietet mit seiner Mischung aus bekannten Jazzgrößen, Neuentdeckungen der europäischen Musikszene und lokalen Themen aus Freiburg und Baden-Württemberg, ein handverlesenes Programm mit vielen Überraschungen.

Wir beginnen wieder mit einer Musikparade durch die Innenstadt und am Abend mit dem traditionellen Minigipfel, mit Jazzkonzerten in 10 Kneipen, diesseits und jenseits der
blauen Brücke.Viel Spaß werden Sie haben mit dem Festivalprojekt „The SunRamifications“, wo die Freiburger Jazzszene mit Gästen eine Hommage an den stellaren Künstler Herman Blount (so Sun Ra bürgerlich) und den Freiburger Schlagzeuger und Multikünstler Lukas Lindenmaier geben wird.

Höhepunkte des Jazzfestivals in diesem Jahr ist der Auftritt des Schlagzeugers Manu Katché aus Frankreich, aber auch Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett, sowie Electro Deluxe. Wie alle zwei Jahre findet dieses Jahr wieder der 5. Internationale JazzPianoWettbewerb „In Memoriam Waldi Heidepriem“ innerhalb des Festivals statt. Zum Finale des Jazzfestivals der Dreisam-Uferjazz – umsonst und draußen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen spannende Konzerterlebnisse und die Begegnung zwischen junger und etablierter Jazzszene in Freiburg erleben und genießen zu dürfen.


Wolfgang Herbert | E-WERK Freiburg
Michael Musiol | Jazzhaus Freiburg/

 

--------------------------------------------------------

Liebe Freunde des Freiburger Jazzfestivals,

hätten Sie gewusst, wer Herman Blount ist? Immerhin ein Musiker, der für die Entwicklung des avantgardistischen Jazz eine hohe Bedeutung erlangt hat. Wenn Sie das Programm des diesjährigen Jazzfestivals Freiburg aufmerksam studieren, werden Sie es erfahren und natürlich auch live erleben können.

Der Freiburger Schlagzeuger Schroeder hat viele illustre Musikerinnen und Musiker aus Freiburg um sich geschart, um sich dem ebenso umfangreichen wie oftmals kryptisch-genialen Werk des Jazzkomponisten und Jazzmusikers Sun Ra (Herman Blount ist sein bürgerlicher Name) zu nähern. Gleichzeitig ist dieses Festivalprojekt eine Hommage an den verstorbenen Freiburger Schlagzeuger und Multikünstler Lukas Lindenmaier, der 30 Jahre lang die Freiburger Jazz- und Improvisierszene entscheidend mitgeprägt und der sich intensiv mit Sun Ra auseinander gesetzt hat.

An diesem Beispiel lässt sich eine große Stärke des Freiburger Jazzfestivals ablesen: der lokale Bezug. Natürlich bietet auch das Jazzfestival Freiburg auch dieses Jahr wieder eine Mischung aus bekannten Jazzgrößen und Neuentdeckungen der europäischen Musikszene. Aber die lokalen Themen, die sich aus der vielfältigen und qualitativ hervorragenden Freiburger Jazzmusikszene heraus entwickeln, geben dem Freiburger Jazzfestival immer wieder seine besondere Note.

Ich freue mich sehr, dass sich das Jazzfestival Freiburg in den letzten Jahren nicht nur zu einem bedeutenden Forum  der internationalen Jazzszene, sondern auch zu einem jährlichen Treffpunkt für alle Jazzfans aus Freiburg und dem Umland entwickelt hat. Der Startschuss fällt am 17. September,  seien Sie dabei und lassen Sie sich von neun Tagen übersprühenden Jazz anstecken!



Ulrich von Kirchbach
| Bürgermeister für Kultur, Integration, Soziales und Senioren